Aqara Hub M3 jetzt auch in Deutschland verfügbar

Aqara Hub M3 Launch

Der in Deutschland neu vorgestellte Aqara Hub M3 soll als zentraler Knotenpunkt für eine Vielzahl von Smart Home-Systemen fungieren und bringt eine hohe Anzahl an Konnektivität- und Integrationsfeatures mit sich. Der Hub dient nicht nur als zentrale Schnittstelle, die verschiedene Geräte über ein einziges Netzwerk verbindet, sondern optimiert auch die Kommunikation zwischen diesen Geräten. Durch die Implementierung des Thread-Protokolls soll der M3 eine zuverlässige, sichere und skalierbare Netzwerklösung bieten, die speziell für das Internet der Dinge entwickelt wurde. Der M3 Hub ist ab sofort auf Amazon erhältlich* – wir schauen uns den neuen Hub von Aqara genauer an.

Leistungsmerkmale

Der Aqara Hub M3 bietet lokale Kontroll- und Automatisierungsfunktionen durch seine Edge-Kapazitäten an. Das umfasst einen substantiellen eMMC-Speicher für lokale Verbindungen, Ende-zu-Ende verschlüsselte Datenspeicherung und eine Verarbeitung, die Systemlatenz minimiert und die Abhängigkeit von Cloud-Diensten reduziert. Im Falle eines Internet- oder Cloud-Dienstausfalls kann der M3 über ein lokales Netzwerk (LAN) mit der Aqara Home App verbunden bleiben, was eine kontinuierliche, redundante Steuerung des Aqara-Systems sicherstellt.

Der M3 verfügt zudem über einen leistungsstarken 95dB Lautsprecher, der als Sirene für das Aqara Home Alert System oder für individuelle Sprachansagen verwendet werden kann. Außerdem bietet er erweiterte Funktionen für Aqara-Geräte und dient als Matter Bridge für klassische Aqara Zigbee-Geräte. Zusätzliche Funktionen, wie anpassbare Empfindlichkeit und Manipulationsalarm für den Aqara Tür- und Fenstersensor P2 erweitern die Nutzungsmöglichkeiten des Hubs.

In Bezug auf die Privatsphäre ist der M3 so konzipiert, dass er die Privatsphäre der Benutzer bewahrt, indem er weder mit einer Kamera noch mit einem Mikrofon ausgestattet ist und lokal, Ende-zu-Ende verschlüsselte Speicherung von Gerätelogs und Benutzerdaten unterstützt.

Die flexiblen Installationsmöglichkeiten, einschließlich der Optionen für horizontale Platzierung sowie Wand- und Deckenmontage, runden die vielseitigen Eigenschaften des Aqara Hub M3 ab.

Der Aqara Hub M3 verbindet verschiedene Standards
Der Aqara Hub M3 verbindet verschiedenste Übertragungsarten und steuert Geräte zentral –
Grafik: Aqara

Konnektivität und Kompatibilität

Der Aqara Hub M3 hebt sich durch seine ausgezeichnete Konnektivität und breite Kompatibilität hervor, die ihn zu einer zentralen Schaltstelle für Smart-Home-Systeme macht. Neben der Unterstützung etablierter Protokolle wie Zigbee und Bluetooth verfügt der Hub auch über Infrarot und neu hinzugekommenem Matter und Thread, was ihn zu einem umfassenden Matter-Controller macht.

Mit Dual-Band Wi-Fi und Ethernet bietet der M3 flexible und robuste Netzwerkoptionen für stabile Verbindungen durch das ganze Haus. Der M3 kann zudem Geräte über verschiedene Ökosysteme hinweg integrieren. Er kann nicht nur Aqara-Geräte steuern, sondern auch Matter-kompatible Geräte von Drittanbietern, was eine vielseitige und einheitliche Smart-Home-Umgebung ermöglicht.

Durch seine Edge-Fähigkeiten minimiert der M3 die Latenz und die Abhängigkeit von der Cloud, indem er Automatisierungen und Daten lokal verarbeitet. Diese Fähigkeiten gewährleisten auch bei einem Internetausfall die Kontinuität der Systemsteuerung.

Einsatzmöglichkeiten

Der Aqara Hub M3 eröffnet vielfältige Einsatzmöglichkeiten und stellt eine zentrale Komponente in modernen Smart-Home-Systemen dar. Durch die Integration von Matter und Thread kann der M3 als primärer Controller in einem breiten Ökosystem verschiedener Geräte fungieren. Dies ermöglicht es Benutzern, Geräte unterschiedlicher Marken, die nicht Teil des Aqara-Systems sind, zu steuern und zu verwalten. Die Funktionen des M3 umfassen auch die Unterstützung für Zigbee-Geräte, was ihn zu einem vielseitigen Mittelpunkt für die Vernetzung verschiedener Smart-Home-Technologien macht.

Eine weitere wesentliche Funktion des M3 ist sein leistungsstarker Zwei-Wege “Infrarot-Blaster”, der eine umfassende Kontrolle über herkömmliche IR-Geräte wie Fernseher und Klimaanlagen ermöglicht. Diese Funktionalität erweitert die Steuerungsmöglichkeiten innerhalb des Hauses, indem sie eine Brücke zu älteren Geräten schlägt, die sonst außerhalb des Smart-Home-Netzwerks stehen würden.

Aqara Hub M3 Infrarot Sensoren
Mit dem Aqara Hub M3 können auch Infrarotgeräte gesteuert werden – Grafik: Aqara

Die Flexibilität in der Installation, unterstützt durch Funktionen wie MagicPair für die einfache Integration von Aqara-Geräten, macht den M3 zu einer praktischen Lösung für verschiedene Wohnsituationen. Die Möglichkeit, den Hub flexibel zu montieren – sei es an Wänden, Decken oder versteckt hinter Möbeln – bietet zusätzliche Anpassungsoptionen für Benutzer.

Datenschutz und Sicherheit

Aqara legt beim M3 scheinbar großen Wert auf Datenschutz und Sicherheit. Dies wird insbesondere durch die Implementierung von End-to-End-Verschlüsselung für die Datenspeicherung und die lokale Verarbeitung von Automatisierungsaufgaben gewährleistet. Diese Funktionen reduzieren nicht nur die Systemlatenz, sondern minimieren auch die Abhängigkeit von Cloud-Diensten, was besonders effektiv bei der Wahrung der Privatsphäre ist.

Der M3 ist so konzipiert, dass er keine persönlichen Daten auf externen Servern speichert. Außerdem besitzt der Hub keine Kamera oder Mikrofonfunktionen, die die Privatsphäre der Benutzer kompromittieren könnten.

Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist die dynamische Führung und automatische Backup-Funktion des M3. Bei Hinzufügen eines zusätzlichen M3-Hubs zum Netzwerk können Automatisierungen automatisch gespiegelt werden. Das ermöglicht die nahtlose Übernahme der Netzwerkkontrolle durch den neuen Hub im Falle eines Ausfalls des führenden Hubs. Diese weitere Funktion zur Ausfallsicherung erhöht die Zuverlässigkeit und Sicherheit des gesamten Systems erheblich.

Features

Edge-Kompatibilität

  • Edge-Hub mit priorisierter lokaler Steuerung 

  • Ersetzt bestehende Aqara-Hubs und verlagert die Automatisierungen zwischen ihnen auf den lokalen Betrieb

  • Unterstützt die Migration von Zigbee-Geräten von älteren Aqara-Hubs

Intelligenter IR-Blaster

  •  Sendet Befehle und liefert genaue Statusaktualisierungen von Geräten

  • Erkennt Verwendung herkömmlicher Fernbedienungen

  • Verbindet IR-Klimaanlagen mit Matter und fungiert beim Pairing mit einem Aqara-Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor als Thermostat

kabelgebundene und kabellose Konnektivität

  • Stellt Dual-Band-WLAN (2,4/5 GHz) mit  WPA3 sowie einen Power-over-Ethernet-(PoE-) Anschluss bereit

  • Zusätzliche USB-C-Buchse ermöglicht Mini-UPS- und Powerbank-Verbindungen

Datenschutzorientiert

  • Verschlüsselter Speicher mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

  • Schließt Mikrofon- oder Kamerakomponenten aus

Fazit

Aqara präsentiert mit seinem Hub M3 die nächste Generation der Smart-Home-Steuerung. Der Hub bietet durch seine umfassenden Funktionen und die Unterstützung moderner Standards wie Matter und Thread eine herausragende Plattform für das automatisierte Zuhause. Mit seiner Fähigkeit, eine breite Palette von Geräten über verschiedene Protokolle zu integrieren und zu steuern, überzeugt Aqara ganz klar in der heutigen Landschaft der Smarthome Hubs.

Die Kombination aus fortschrittlicher Sicherheitstechnologie, Datenschutzfunktionen und lokaler Verarbeitungskapazität gewährleistet, dass der M3 nicht nur eine vielseitige, sondern auch eine sichere Wahl für das vernetzte Zuhause ist. Sein Engagement für den Datenschutz und die Möglichkeit, das System auch ohne Cloud-Konnektivität zu betreiben, macht ihn zu einem zuverlässigen Mittelpunkt des Smart Homes.

Aqara Hub M3 Home Automation*
Aqara Hub M3 Home Automation
 Preis: € 146,99 Bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. Juni 2024 um 19:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zusammengefasst bietet der Aqara Hub M3 eine zukunftssichere Lösung, die sich durch ihre Anpassungsfähigkeit und Erweiterbarkeit auszeichnet. Dies macht ihn zu einer idealen Wahl für Nutzer, die ein robustes, nahtlos integrierbares und benutzerfreundliches Smart-Home-System suchen. Ob für Anwender, die ihr erstes Smart-Home einrichten oder bestehende Systeme erweitern möchten, der M3 bietet die Flexibilität und Leistung, die moderne Haushalte benötigen.